Firmengeschichte

1985 

Nach bestandener Meisterprüfung eröffnet Andreas Birmoser seine Schreinerei "holz+form" in der ehemaligen Hanfspinnerei Hirschmüller in Agatharied und bildet einen ersten Lehrling aus. 

Seine Qualitätsarbeit spricht sich herum und das Geschäftsfeld erweitert sich allmählich von der reinen Möbelfertigung zu komplexeren Innenausbauten. Dabei entsteht ein sehr effektives Netzwerk mit Handwerkern anderer Gewerke.

1999 

Gründung der zweiten Firma "DIE AUSSTELLUNG" als GbR zusammen mit Markus Kurzmann. Die Geschäftsbereiche Türen, Fenster und Böden werden nun schwerpunktmäßig hier betreut.

2008

Erwerb des Anwesens der ehem. Zimmerei Sedlmair an der Rosenheimer Straße in Miesbach im April 2008. Umbau und Erweiterung des Maschinenparks und im Oktober Umzug in die größere Werkstatt. Bis dahin wurden bereits 10 Lehrlinge in der Firma ausgebildet.

2011

Andreas Birmosers Sohn Florian – seit 2004 im Betrieb als Schreiner tätig – besteht im Herbst die Meisterprüfung und übernimmt die Werkstattleitung. Zusammen mit zwei Gesellen und einem Lehrling bilden sie das Kernteam des Betriebes, während der Seniorchef weiterhin die Gesamtkoordination und Planung leitet.

2012

Am 8. Februar 2012 löst während der Mittagspause ein technischer Defekt einen Brand aus, der die Werkstatt großteils zerstört. Personen kommen nicht zu Schaden. In einer befreundeten Schreinerei kann aber bis Ende des Jahres weiter produziert werden.

2013

Nach anstrengenden Monaten steht der Neubau der Werkhalle und die Produktion ist mit neuem Maschinenpark wieder voll funktionsfähig. Einige Arbeitsprozesse können nun sogar noch effektiver gestaltet werden.

2014

Am Ende eines erfolgreichen Firmenjahres das traurige Ereignis: Seniorchef Andreas Birmoser stirbt viel zu jung am 7. Dezember an den Folgen eines Herzinfarkts. Nun ist das junge Team gefordert, die Zukunft des Betriebes weiterhin positiv zu gestalten.

2015

Schreinermeister Florian Birmoser und sein Team beweisen mit Organisationstalent, vollem Einsatz und ihrer langjährigen Erfahrung, dass sie kreativ und zuverlässig im Sinne des verstorbenen Seniorchefs die Firma weiter entwickeln werden. Viele neue Projekte werden realisiert und die Perspektiven sind sehr erfreulich.

Die zweite Firma "DIE AUSSTELLUNG" mit dem Schwerpunkt Böden, Fenster und Türen wird aufgelöst und in den Hauptbetrieb integriert, der ab 1. September als „Schreinerei Birmoser GmbH“ firmiert.

2016

Eine neue Website wird erarbeitet, die zeitgemäß das Selbstverständnis, die Leistungsfähigkeit und den Fortschritt der Firma dokumentieren wird.

Seit 1. August verstärkt Schreinermeister Benjamin Blechschmidt das erfolgreiche Team und sorgt für Entlastung im Bereich Arbeitsvorbereitung und Konstruktion.

Als Ausbildungsbetrieb der Schreiner-Innung bietet „holz+form“ im Herbst einem zweiten Azubi die Chance auf einen Traditionsberuf mit Zukunft.